ISSN: 2364-8031

Industrie

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Industrie erhalten Sie in unserer Karte.

Königliche Mühle (Holleben)
1

Königliche Mühle Holleben

Holleben war schon vor über 1.000 Jahren ein bedeutendes Dorf, wovon man heute nicht mehr viel spürt, da sich seine Lage grundlegend geändert hat. Früher war es ein wichtiger Ort an der Strecke Halle-Merseburg, da es damals südlich von Halle noch keine Elster-/Saalebrücken gab, und konnte von Wegezoll und ähnlichen Abgaben profitieren.

Lauchstädter Heilbrunnen
0

Lauchstädter Heilbrunnen

Mineralwasser war über Jahrhunderte das Aushängeschild Bad Lauchstädts, das prominente Besucher wie Johann Wolfgang von Goethe zur Kuraufenthalten herlockte. Auch als Selterswasser wurde es in der Goethestadt vertrieben, doch auf dem hart umkämpften Markt der Wasserverkäufer konnte eine kleine und etwas eigenwillige Marke auf Dauer nicht bestehen.

Nördlicher Turmholländer Schafstädt
0

Turmholländer-Windmühle nördlich von Schafstädt im Saalekreis

Nördlich von Schafstädt steht eine der zahlreichen Mühlen der Querfurter Platte. Sie war namensgebend für den Mühlweg und besteht heute nur noch als Turmstumpf ohne Windrad. Eine zweite Turmholländer-Windmühle steht südlich von Schafstädt. Während die dortige Mühle eine recht ungewöhnliche Form aufweist, ist die Mühle nördlich von Schafstädt ein typischer Bau des 19.