ISSN: 2364-8031

Türme & Uhren

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Türme & Uhren erhalten Sie in unserer Karte.

Trafoturm Burgliebenau
0

Trafoturm (Artenschutzturm) in Burgliebenau (Schkopau) im Saalekreis

Die Nutzung von Trafotürmen als Artenschutztürme hat sich im Raum Halle schnell bewährt und als gutes Konzept erwiesen, um die ungenutzt verfallenden Türme zu erhalten, von denen fast jeder andere Details aufweist und die jeweils im Zuge des Umbaus auch saniert werden.

Trafoturm Obhausen
0

Artenschutzturm (ehemaliger Trafoturm) auf dem Bleichplatz in Obhausen (Weida-Land) im Saalekreis

Die Umwandlung von Trafotürmen in Artenschutztürme erwies sich als sinnvolle Umnutzung und wurde in verschiedenen Orten des Saalekreises umgesetzt. In erster Linie dienen sie Vögeln als Brutplätze, doch auch anderen Tierarten soll hier Schutz gewährt werden, etwa Igeln oder Fledermäusen, wie die Tafel an dem Turm auf dem Bleichplatz in Obhausen darlegt.

Trafoturm Röglitz
0

Trafoturm (Artenschutzturm) in Röglitz (Schkopau) im Saalekreis

Auch in Röglitz wurde der Trafoturm in einen Artenschutzturm verwandelt. Laut der ergänzten Tafel soll dieser Turm insbesondere Schleiereulen und Fledermäusen dienen. Ungewöhnlich für ein Trafohaus sind die Fenster an der Südseite.

Trafoturm Sennewitz
0

Trafoturm (Artenschutzturm) Sennewitz (Petersberg) im Saalekreis

In einer Zeit, in der Funktionsbauten noch mit Zierelementen und reizvollen Details geschaffen wurden, hat man offensichtlich bleibende Werte geschaffen, denn in mehr als einem Dorf des Saalekreises wurden die Trafotürme nicht etwa abgerissen, als sie funktionslos wurden, sondern in Artenschutztürme umgewandelt.