ISSN: 2364-8031

Türme & Uhren

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Türme & Uhren erhalten Sie in unserer Karte.

Belvedere Salzmünde
0

Belvedere Salzmünde

Im 19. Jahrhundert wurde von vielen Ausflüglern, sicher auch bedingt durch die Gemälde eines Caspar David Friedrich, verstärkt der Blick in die Ferne gewünscht und überall entstanden Restaurationen (wie bei Beuchlitz) und Türme (zum Beispiel im Harz) mit genau diesem Blick ("Belvedere" ist italienisch für "schöner Blick"). Es ist dies freilich keine Erfindung der Zeit, sondern in im späten 19.

Eichstädter Warte
0

Eichstädter Warte bei Langeneichstädt im Saalekreis

Der über fünfzehn Meter hohe Wartturm, der einsam nordwestlich von Langeneichstädt auf dem Feld steht, ist als Eichstädter Warte bekannt, was sich daraus erklärt, dass es hier lange Zeit mehrere Orte namens Eichstädt gab, die schließlich zu Langeneichstädt zusammengeschlossen wurden.

Sonnenuhr Stadtkirche Querfurt
0

Sonnenuhr an der Stadtkirche St. Lamberti in Querfurt im Saalekreis

Sonnenuhren finden sich an vielen Orten, die älteren haben sich aber vor allem an Kirchen erhalten. Ein seltenes Glück ist es dabei aber, wenn diese sogar datiert ist - wie es in Querfurt der Fall ist. Dort steht unter dem lateinischen Ziffernblatt die Jahreszahl 1708 geschrieben, so dass deutlich wird, dass sie nachträglich an dem gotischen Gotteshaus angebracht wurde.

Taubenturm Kaltenmark
0

Taubenturm Kaltenmark

Taubentürme weisen eine enorme Formenvielfalt auf, sind mal Fachwerkaufsatz auf einem Bruchsteinturm (Beesenstedt, Erdeborn), nicht selten aber auch aus Backstein errichtet. Doch auch innerhalb eines Materials gibt es keine einheitlichen Formen.

Taubenturm Lieskau
0

Taubenturm in Lieskau (Salzatal) im Saalekreis

Taubentürme sind keine Seltenheit im Saalekreis und bestechen durch eine reizvolle Formenvielfalt, bei der kein Turm wie der andere aussieht. Mal sind es kleine Häuschen auf einem Turmstumpf, mal vollständige Türme. Manche sind rund, andere quadratisch.

Trafoturm Benkendorf
0

Trafoturm (Artenschutzturm) in Benkendorf (Salzatal) im Saalekreis

An verschiedenen Stellen in Halle und dem Saalekreis hat man die funktionslos gewordenen Trafotürme in Artenschutztürme umgewandelt, ein Verdienst des Ornithologen Gerfried Klammer, der die Türme 1995 allesamt erfasste und gezielt für die Umnutzung warb.

Trafoturm Brachstedt
0

Trafoturm (Artenschutzturm) in Brachstedt (Petersberg) im Saalekreis

Dass man Trafotürme als Artenschutztürme nutzt, ist ein vertrautes Bild im Saalekreis, doch durchaus keine Selbstverständlichkeit und erst seit 1997 der Fall. Damals wurde zum ersten Mal ein solcher funktionslos gewordener Turm mit Nisthilfen versehen. Seitdem sind hier über 30 weitere hergerichtet worden.